Neuer Vorsitz im Aufsichtsrat der PROvendis GmbH

Albrecht Ehlers verabschiedet sich in den Ruhestand als Aufsichtsratsvorsitzender der PROvendis GmbH – Prof. Dr. Johannes Wessels wird sein Nachfolger.

Nach langjähriger und erfolgreicher Tätigkeit als Aufsichtsratsvorsitzender der PROvendis GmbH verabschiedete sich Albrecht Ehlers, Kanzler der Technischen Universität Dortmund, zum 1. Dezember 2023 in den Ruhestand und scheidet damit auch aus dem Aufsichtsrat der PROvendis aus. Seine Nachfolge tritt Prof. Dr. Johannes Wessels von der Universität Münster an.


Albrecht Ehlers, der seit 2015 die Position des Aufsichtsratsvorsitzenden bekleidete, hat wertvolle Beiträge und Impulse für die erfolgreiche Weiterentwicklung der PROvendis GmbH geleistet. Prof. Dr. Johannes Wessels ist Rektor der Universität Münster und Vorsitzender der Landesrektorenkonferenz Nordrhein-Westfalen (LRK) und bereits seit 2018 im Aufsichtsrat von PROvendis tätig.

Die Aufsichtsräte und PROvendis bedanken sich herzlich bei Albrecht Ehlers für sein langjähriges Engagement während seiner Amtszeit. PROvendis-Geschäftsführer Dr. Heinrich Dornbusch begrüßt die Wahl von Prof. Dr. Johannes Wessels zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden: „Wir freuen uns, mit Prof. Dr. Wessels einen kompetenten Nachfolger an der Spitze des Aufsichtsrats von PROvendis zu haben. Wir sind zuversichtlich, dass er sich mit seiner Erfahrung und seinem Fachwissen im Aufsichtsrat mit wertvollen Anregungen einbringen kann und die erfolgreiche Entwicklung der PROvendis GmbH weiter vorantreiben wird.“

Darüber hinaus standen auch bereits im Laufe des Jahres 2023 Veränderungen im Aufsichtsrat an:

Der Präsident der Hochschule Rhein-Waal, Prof. Dr. Oliver Locker-Grütjen, übernahm im Juni 2023 als Vertreter der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften das Amt von Prof. Dr. Christian Timmreck der Hochschule für Gesundheit in Bochum.

Im Rahmen der Gesellschafterversammlung der PROvendis GmbH im August 2023 wurde Dr. Roland Kischkel, Kanzler der Bergischen Universität Wuppertal, offiziell aus dem Aufsichtsrat der PROvendis GmbH verabschiedet. Kischkel schied Ende September 2023 aus der Bergischen Universität Wuppertal in den Ruhestand aus und legte damit auch seine Tätigkeit als stellvertretender Vorsitzender im Aufsichtsrat nieder. Nachfolger ist Dipl.-Kfm. Jens Andreas Meinen, Kanzler der Universität Duisburg-Essen, welcher zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt wurde.

Zudem begrüßte der PROvendis-Aufsichtsrat Manfred Nettekoven, Kanzler der RWTH Aachen, der als Nachfolger im Aufsichtsrat für Univ.-Prof. Dr. rer. pol. Malte Brettel, Prorektor für Wirtschaft und Industrie der RWTH Aachen, sein Amt im August 2023 angetreten hat.

 

Der neue Aufsichtsrat der PROvendis setzt sich somit wie folgt zusammen:

Vorsitzender

  • Prof. Dr. Johannes Wessels, Rektor der Universität Münster

Stellvertretender Vorsitzender

  • Dipl.-Kfm. Jens Andreas Meinen, Kanzler der Universität Duisburg-Essen

Aufsichtsratsmitglieder

  • Dipl.-Kfm. Guido Brebaum, Kanzler der FH Münster
  • Prof. Dr. René Fahr, Vizepräsident für Wissens- und Technologietransfer der Universität Paderborn
  • Prof. Dr. Oliver Locker-Grütjen, Präsident der Hochschule Rhein-Waal
  • Manfred Nettekoven, Kanzler der RWTH Aachen

 

Eine Übersicht der Mitglieder des Aufsichtsrates der PROvendis GmbH ist ebenfalls hier zu finden: Aufsichtsrat (provendis.info)