Aktuelles

Aktuelles

start2grow: Erster Preis für Dortmunder Erfinder

Neuartiges 3D-Drucksystem setzt sich gegen 57 Geschäftsideen durch

Die Gründer Philipp Kemper und Jasper Gruson von der Fakultät Maschinenbau der TU Dortmund haben den Gründungswettbewerb start2grow gewonnen. Ihr Projekt „FilChange“, ein neuartiges effizientes 3D-Drucksystem, wurde am 12. Juli 2018 mit dem ersten Preis ausgezeichnet, die beiden Erfinder erhielten 15.000 Euro. Zusätzlich gewannen sie den mit 5.000 Euro dotierten Sonderpreis Technologie.

Innovation für den 3D-Druck

Die Mitarbeiter des Fachgebiets Maschinenelemente unter Leitung von Prof. Bernd Künne haben mit „FilChange“ ein Filamentwechselsystem für den 3D-Druck erfunden, das einen unterbrechungs- und abfallfreien vollautomatisierten Druckprozess ermöglicht. So können beliebig viele unterschiedliche Kunststoffmaterialien und Farben in einem einzigen, beliebig komplexen Bauteil verarbeitet werden. Kunden haben mit der Neuentwicklung die Möglichkeit, individuelle Anpassungen für die unterschiedlichsten Anwendungen der lokalen Bauteileigenschaften vorzunehmen. Mit Unterstützung von PROvendis wurde die Technologie bereits zum Patent angemeldet.

Das Team FilChange nimmt auch am StartUp.InnoLab des Centrums für Entrepreneurship & Transfer (CET) der TU Dortmund teil. Es hat zudem im März einen Förderantrag im Programm Startup.Hochschulausgründungen der Landesregierung eingereicht, über den in Kürze entschieden wird.

Informationen zum Wettbewerb und den weiteren Gewinnern finden Sie HIER.

Aktuellstes Technologieangebot

Overview

Mehr lesen

Nächster Termin

PROvendis auf der MEDICA 2018

12.-15. November 2018, Düsseldorf

Mehr lesen

Kontakt

PROvendis GmbH · Schloßstr. 11 – 15
D – 45468 Mülheim an der Ruhr
T +49 (0)208 94105-0 · kontakt@provendis.info