Aktuelles

Aktuelles

Verwertungsstrategien für Anträge im Forschungsprogramm Horizon 2020

5. März 2018, PROvendis GmbH, Mülheim an der Ruhr

Die Veranstaltung bietet eine Einführung zur strategischen Planung von Horizon 2020-Projekten, diskutiert den Zusammenhang zwischen Verwertungsplan und „Impact“ als zentralem Element des Projektplans, gibt einen Überblick über potenzielle Verwertungsszenarien und -optionen und beleuchtet rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen. Dieses Kompaktseminar richtet sich an Mitarbeiter in Hochschulen und Forschungseinrichtungen, insbesonders an Mitarbeiter in EU-Büros, Wissenschaftler, Transferbeauftragte, Patentscouts und Juristen, sowie an Unternehmen, die mit Hochschulen F&E-Kooperationen eingehen.

Ausführliches Programm als Download

Inhalte

  • Einführung in die Horizon 2020 Antragsstruktur
  • Rechtliche Fragestellungen und Anforderungen insbesondere in Bezug auf die Verwertungsstrategie in Horizon 2020 Anträgen
  • Impact und Verwertungsplan
  • Notwendige Basisinformationen zur Antragsstellung
  • Der Verwertungsplan im Kontext des Gesamtproposals

Infos zur Veranstaltung

Datum: 5. März 2018, 10:00 – 16:30 Uhr

Veranstaltungsort: PROvendis GmbH, Schloßstr. 11-15, 45468 Mülheim an der Ruhr Anfahrtsbeschreibung

Veranstalter: PROvendis GmbH in Kooperation mit der TechnologieAllianz e.V.

Referenten: Heike Huisken (Prokuristin und Syndikusrechtsanwältin der PROvendis GmbH), Dr. Babette Regierer (Fördermittelberaterin, SB Science Management), Dr. Thorsten Schaefer (Manager Patente & Lizenzen, PROvendis GmbH) 

Teilnahmegebühren: 390,00 EURO zzgl. gestzl. MwSt. pro Person | ermäßigt 280,00 EURO zzgl. gestzl. MwSt. pro Person

Aktuellstes Technologieangebot

Herstellung von porenfreien Profilen

Mehr lesen

Nächster Termin

PROvendis auf der BIO-Europe 2018

5.-7. November 2018, Kopenhagen

Mehr lesen

Kontakt

PROvendis GmbH · Schloßstr. 11 – 15
D – 45468 Mülheim an der Ruhr
T +49 (0)208 94105-0 · kontakt@provendis.info