Technologien

Technologien

Pressemitteilung

Gewinnerteams stehen fest und kommen aus Köln und Paderborn

Hier lesen

Flyer (PDF)

Die Ausschreibung zum Wettbewerb

Download

Ihr Ansprechpartner

Claudia Holthaus
+49.208 94105-32
ho@provendis.info



HochschulWettbewerb ZukunftErfindenNRW

Preisträger des HochschulWettbewerbs 2016 © PROvendis GmbH

Persönliche Ehrung der Preisträger des HochschulWettbewerbs 2016 durch Ministerin Svenja Schulze und Alfred Schillert (Geschäftsführer PROvendis) © PROvendis GmbH

Preisträger des HochschulWettbewerbs 2016 © PROvendis GmbH

Preisträger des HochschulWettbewerbs 2016 © PROvendis GmbH

HochschulWettbewerb #ZukunftErfindenNRW 2016 ©shutterstock406609336

Gemeinsam mit dem Wissenschaftsministerium und den Patentverbünden der Hochschulen in Nordrhein-Westfalen hatte PROvendis auch 2016 wieder den HochschulWettbewerb ZukunftErfindenNRW ausgeschrieben. Seit mehr als zehn Jahren ist der Wettbewerb ein etabliertes Instrument, um Hochschulen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für ihre innovative Arbeit mit Preisgeldern im Gesamtwert von 30.000 Euro auszuzeichnen. 136 Bewerbungen sind in diesem Jahr bei PROvendis eingegangen – daraus ermittelte die hochkarätige Jury unter dem Vorsitz des Geschäftsführers des VDMA NRW, Hans-Jürgen Alt, folgende Gewinner:

Preisträger in der Wettbewerbskategorie Lebenswissenschaften:

Vim 3 Antikörper - Diagnose von gutartigen Nierentumoren und zur Differentialdiagnose von gut- und bösartigen Nierentumoren

Hochschule: Klinik und Poliklinik für Urologie, Universitätsklinikum Köln und Institut für Molekulare Pathologie Universitätsklinikum Köln, Universität zu Köln

Erfinder: Dr. rer. med. Melanie von Brandenstein, Prof. Dr. Jochen Fries

>> Weitere Informationen zur Erfindung hier >>

Preisträger in der Wettbewerbskategorie Ingenieur- und angewandte Naturwissenschaften:

AFFF-CarboSil (Aqueous Film Forming Fluorinefree Extinguishing Foam)

Hochschule: Universität zu Köln

Erfinder: Priv.-Doz. Dr. Dirk Blunk, Dr. Richard Daniel Matthias Meisenheimer, Dr. Kai Oliver Wirz
Miterfinder: Dr. Ralf Helmut Hetzer

>> Weitere Informationen zur Erfindung hier >>

Preisträger in der Wettbewerbskategorie Fortschritt durch Transfer:

Achsträger in hybrider Bauweise

Hochschule: Universität Paderborn

Erfinder: Simon Pöhler, Prof. Dr. rer. nat. Thomas Tröster, Christopher Budde, Prof. Dr.-Ing. Elmar Moritzer

>> Weitere Informationen zur Erfindung hier >>

Prämierung der Preisträger

Eine persönliche Ehrung der Preisträger erfolgt durch die Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung im Rahmen eines gemeinsamen Abendessens. Die Auszeichnung der Erfindung und Übergabe des Preises an die Erfinderinnen und Erfinder wird an der jeweiligen Gewinner-Hochschule stattfinden.

Die Hochschulwettbewerbe der Vorjahre

Pressemitteilung

Gewinnerteams stehen fest und kommen aus Köln und Paderborn

Hier lesen

Flyer (PDF)

Die Ausschreibung zum Wettbewerb

Download

Ihr Ansprechpartner

Claudia Holthaus
+49.208 94105-32
ho@provendis.info



Kontakt

PROvendis GmbH · Schloßstr. 11 – 15
D – 45468 Mülheim an der Ruhr
T +49 (0)208 94105-0 · kontakt@provendis.info