PROvendis bietet eine Reihe von Workshops und Schulungen zur Weiterbildung und Qualifizierung rund um den Umgang mit Intellectual Property (IP) in Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen an.

Mit dem Grundlagen-Training Intellectual Property (IP) erhalten Sie nach Abschluss von vier kompakten Lerneinheiten das Zertifikat „IP-Manager” der PROvendis GmbH.

Alle Trainings können als Inhouse-Seminare auch inhaltlich individuell auf den Bedarf Ihrer Einrichtung abgestimmt werden. Sprechen Sie uns an. Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

 

Aktuelle Termine:

Nicht-technische Schutzrechte

10. September 2019, PROvendis GmbH

Im Technologietransfer werden zunehmend auch nicht-technische Ergebnisse relevant. In diesem Seminar werden die Grundlagen zum Schutz gestalterischer Leistungen durch das Urheberrecht und das Designrecht vermittelt und anhand konkreter Fälle aus der Rechtsprechung zu Literatur, Wissenschaft und Kunst veranschaulicht.

IP-Verträge

11. September 2019, PROvendis GmbH

Im Technologietransfer gehören eine Vielzahl unterschiedlicher Verträgen zum Tagesgeschäft. In diesem Seminar werden, nach einer Einführung ins Vertragsrecht, die Grundlagen zum Verständnis der einzelnen Vertragsarten und Vertragsinhalte veranschaulicht.

EU-Beihilfenrecht im Hochschul- und Forschungsbereich

28. November 2019, PROvendis GmbH

Aktuelle Fragestellungen im EU-Beihilfenrecht werden häufig geprägt durch wirtschaftliche und politische Entwicklungen und damit einhergehenden Änderungen der Rechtslage: Mit der Modernisierung des EU-Beihilfenrechts sind neue Regeln zur Verringerung des Verwaltungsaufwands eingeführt worden, um weniger wettbewerbsschädliche Beihilfen von der Pflicht zur vorherigen Anmeldung auszunehmen.

Patentwissen für Einsteiger

28. Januar 2020, PROvendis GmbH, Mülheim an der Ruhr

Das Seminar vermittelt Grundlagen zu Patentrecht, Patentanmeldeverfahren und Patentaufbau. Eine Einführung in das Arbeitnehmererfinderrecht sowie ein kurzer Abriss sonstiger gewerblicher Schutzrechte runden das Seminar ab.

Professionelle Patentrecherche

29. Januar 2020, PROvendis GmbH, Mülheim an der Ruhr

Soll eine Erfindung patentiert werden, muss sie nachweislich neu und unveröffentlicht sein. Daher sollte sich jeder Erfinder vor einer Patentanmeldung sorgfältig über den Stand der Technik informieren. Hierbei hilft die Patenrecherche und dient darüber hinaus zur Identifizierung technologischer Trends sowie zur Strategie- und Wettbewerberanalyse.

Claudia Holthaus

ho@provendis.info
+49 208 9410532