Leistungen

Leistungen

Horizon 2020 Förderprogramm

Mit der Bereitstellung von rund 80 Mrd. Euro bietet die Europäische Union den Hochschulen über das Forschungsrahmenprogramm Horizon 2020 die Zugangsmöglichkeit zu umfangreichen Fördermöglichkeiten für Forschungs- und Innovationsaktivitäten in den Jahren 2014 bis 2020.

Ziel des Förderprogramms ist, die Lücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft schließen zu helfen, damit aus Erfindungen Innovationen resultieren und die europäische Wettbewerbsfähigkeit gestärkt wird. 

Infolge dessen erfordert die Neuausrichtung des Förderprogramms Horizon 2020 eine stärkere Ergebnisorientierung mit Bezug auf aktuelle sozioökonomische und businessorientierte Herausforderungen. Dies fordert eine notwendige Aufschlüsselung und Beschreibung messbarer Ergebnisse der Gesamtvorhaben (Mindestvoraussetzung: drei Konsortialpartner verschiedener Herkunftsländer) und vor allem den frühzeitigen Bedarf nach einer marktbezogenen Verwertungsstrategie. Die Begutachtung dieser IP-basierten Kriterien findet entscheidend in dem Bereich „Impact“ statt, dessen teilweise mangelnde Ausführung die bisherige Quote von ca. 86% nicht geförderter Anträge maßgeblich mit beeinflusst.

PROvendis verfügt über die geforderten Kompetenzen zur Ausarbeitung dieser spezifizierten Forderungen hinsichtlich der Markt- und IP-Verwertungsaspekte – vor allem im Bereich „Impact“. 

Gerne übernehmen wir im Auftrag Ihrer Hochschule oder Ihres Instituts die folgenden Arbeitspakete:

  • Recherche zum Stand der Technik
  • Aufdeckung des vorhandenen IP´s im Konsortium
  • Freedom to operate-Analyse
  • Identifizierung von Innovationspotenzialen
  • Messbare Definition verwertbarer Ergebnisse
  • Marktanalysen
  • Erarbeitung von Verwertungs-/Verbreitungsplänen
  • Rechtsprüfungen und Workshops
  • Erstellung der Konsortialverträge
  • Lizenzverhandlungen
  • IP- und Innovationsmanagement
  • Weiteres auf Anfrage

Unabhängig der Rolle Ihrer Hochschule im Konsortium bieten wir Ihnen unsere Leistungen sowohl für die Antragsstellung als auch während des geförderten Projektes an.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir erstellen für Ihren Bedarf ein individuelles unverbindliches Angebot.

Ihr Ansprechpartner

Dr.-Ing. Oliver Kower
+49.208-94105-61
ok@provendis.info



PROvendis Case Study

Zellzüchtung deluxe - Neues Schichtverfahren entwickelt

Mehr lesen

Kontakt

PROvendis GmbH · Schloßstr. 11 – 15
D – 45468 Mülheim an der Ruhr
T +49 (0)208 94105-0 · kontakt@provendis.info

Gefördert durch