Textiltechnik

Schusseintrag durch Rotationswalze - Changiervorrichtung für Kettenwirkmaschinen

Ref.-Nr. 5423

Keywords: Changiereinrichtung, Schussfadenzuführung, Kettenwirkmaschinen

Dabei wird der Faden über eine Walze mit einer spiralförmigen Nut geführt. Der Berührungspunkt des Fadens auf der Walze führt dadurch eine in axialer Richtung oszillierende Bewegung aus. Aufgabe der Erfindung ist es, eine Vorrichtung zum Vorlegen eines Fadens über eine Teilbreite einer Maschenwarenbahn zu schaffen, welche kompakt gebaut ist und eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit erlaubt.

Vorteile

  • Höhere Prozessgeschwindigkeiten
  • Hohe wirtschaftliche Vorteile
  • Reduktion der Prozesskosten

Kommerzielle Anwendung

Das Verfahren eignet sich insbesondere für die Schussfadenzuführung in Kettenwirkmaschinen.

Aktueller Stand

Die Erfindung wurde zum Patent angemeldet. Ein Prototyp soll im Rahmen eines Projektes gebaut und getestet werden. Im Namen der Hochschule Niederrhein bietet PROvendis interessierten Unternehmen Lizenzen an der Erfindung und der Patentanmeldung an.

Eine Erfindung der HS Niederrhein.

Catherine Hartmann

ha@provendis.info
+49 208 9410546