Applied Sciences

Applied Sciences

BaBeDa - Batterieloser Beschleunigungsdatenlogger

pdf

Angebotsbeschreibung

Ref.-Nr. 4118

BaBeDa ist ein passiver energieautarker Datenlogger zur Detektion und Dokumentation von Schockereignissen. Ein Piezoelement wird als Beschleunigungssensor genutzt, da er  - abhängig von der Größe der Beschleunigung – elektrische Signale erzeugt. Diese elektrischen Signale werden sowohl als Messsignal genutzt als auch zur Energiequelle für die Schaltung, die das Schockereignis abspeichert.

Als Besonderheit nutzt BaBeDa das Piezoelement nicht nur als Sensor und als Energiequelle, sondern setzt es auch als Mittel zur Datenübertragung ein. Die Kommunikation zwischen dem Datenlogger und einem Lesegerät erfolgt elektromagnetisch und/oder akustisch im kHz-Bereich. Hierdurch kann eine Antenne eingespart werden und der Chip kann – im Gegensatz zu einem RFID-Chip - nicht durch einen elektromagnetischen Impuls zerstört werden.

Weitere Varianten, die den Zeitpunkt des Schockereignisses und/oder die Stärke des Schocks messen, können realisiert werden. Ebenfalls ist die Detektion anderer Umweltgrößen möglich.

Kommerzielle Anwendung

Die Erfindung kann überall dort eingesetzt werden, wo Beschleunigungen über einen langen Zeitraum detektiert werden sollen und dabei keine Batterie als Energieversorgung genutzt werden kann.

Keywords: Sensor, Piezo, Ultraschall, Schock, Beschleunigung, Detektor, Schaden, Transport, Handy, Beschädigung, ultra sound, shock, acceleration, detector, damage, transport, mobile phone

Mögliche Einsatzfälle wären z.B.  die Schockdetektion, Glasbruchsensoren und Vibrationsüberwachungen.

BaBeDa kann insbesondere bei der Schockdetektion im Versand eingesetzt werden. In den Packstationen und Logistikzentren kann BaBeDa jeweils ausgelesen werden, um festzustellen, ob ein Paket sachgemäß transportiert wurde. Dafür kann BaBeDa schon bei der Produktion in einen Karton integriert werden. Eine Mehrfachverwendung ist möglich.

Da BaBeDa energieautark arbeitet gibt es auch keine Beschränkungen hinsichtlich der Nutzungsdauer. Aufgrund der einfachen Technik ist BaBeDa kompakt, tauglich für die Massenfertigung und daher auch sehr kostengünstig.

Aktueller Stand  

Eine deutsche Patentanmeldung wurde beim DPMA eingereicht.

Im Namen der Hochschule Bielefeld bieten wir interessierten Unternehmen die Möglichkeit zu Lizensierung und zur Weiterentwicklung der Technologie.


bitte Kontaktieren Sie mich zu diesem angebot.

Kontakt

PROvendis GmbH · Schloßstr. 11 – 15
D – 45468 Mülheim an der Ruhr
T +49 (0)208 94105-0 · kontakt@provendis.info