Applied Sciences

Applied Sciences

Nanox SOFC - Nano Oxide Fuel Cell

pdf

Angebotsbeschreibung

Ref.-Nr. 1810

Die Nanox SOFC ist eine Raumtemperatur-Brennstoffzelle, bei der die nanostrukturierten Oxide YSZ (Yttriumoxid stabilisiertes Zirkonoxid) oder SDC (Samariumoxid dotiertes Ceroxid) als protonenleitende Elektrolyte dienen. Durch den Aufbau als Konzentrationszelle wird beim Betrieb der Brennstoffzelle nur Wasser verbraucht und produziert.

Kommerzielle Anwendung

Konventionelle Festkörperbrennstoffzellen (SOFCs) benötigen Arbeitstemperaturen von über 800 °C. Die Nanox SOFC arbeitet dagegen schon bei Zimmertemperatur. Die niedrige Betriebstemperatur der Nanox SOFC und die relativ einfache und günstige Herstellung ermöglichen daher einen ökonomischen Einsatz zur Energieumwandlung.

Schlagworte: Protonenleiter, Wasserstoff, Brennstoffzelle, Hochtemperatur

Aktueller Stand

Die Erfindung wurde von der RWTH Aachen zusammen mit der University of California zum Patent angemeldet.

Aktuell wird an der Weiterentwicklung der Erfindung zu einer funktionsfähigen Brennstoffzelle gearbeitet.

PROvendis bietet im Auftrag der RWTH Aachen interessierten Unternehmen Lizenzen oder die Möglichkeit zur gemeinsamen Forschungskooperation an.


bitte Kontaktieren Sie mich zu diesem angebot.

Kontakt

PROvendis GmbH · Schloßstr. 11 – 15
D – 45468 Mülheim an der Ruhr
T +49 (0)208 94105-0 · kontakt@provendis.info