Applied Sciences

Applied Sciences

smartPOC (Smart Peel-Off Cover) – Peel-Off-Verpackungen konsequent zu Ende gedacht

pdf

Ref.-Nr. F-0062

Nicht nur aus dem Lebensmittelbereich kennt der Verbraucher Peel-Off-Verpackungen. Ein Behälter hat einen flachen Rand mit einer versiegelten Naht. Eine Abdeckfolie haftet auf diesem Rand. An einer kleinen Ecke des Randes ist die Versiegelung ausgespart. Dort kann mit Daumen und Zeigefinger von der Abdeckfolie ein kleines „Eselsohr“ ergriffen werden. Durch Ziehen nach hinten öffnet man die Verpackung und man kann den Inhalt entnehmen. Oft ist die Siegelnaht dazu vorgesehen, den Behälter nach der Entnahme wieder luftdicht zur verschließen, damit der Inhalt länger frisch bleibt.

Keywords: Verpackung, Hygiene, Lebensmittel, Kosmetika, package, hygiene, food cosmetics, peel-off

Diese bekannten „Eselsohren“ bereiten bis heute Probleme. Zumeist sind die Peel-Off-Ecken zu klein, um sie richtig greifen zu können. Um den Behälter sicher luftdicht zu verschließen, muss die Haftung zwischen dem flachen Rand und der Abdeckfolie genügend groß sein. Bei einer kleinen Angriffsfläche am „Eselsohr“ und einer hohen erforderlichen Kraft zum Abziehen der Folie hat die Peel-Off-Ecke oft ihren Sinn verfehlt.

Der Verbraucher projiziert seinen Unmut oft auf das Produkt. Als Hersteller von Verpackungen und Verpackungsmaschinen steht man gegenüber seinem Kunden in der Pflicht, die Akzeptanz beim Endverbraucher wieder zu erhöhen. Bis heute war allerdings keine praktikable Lösung in Sicht.

Lösung

smartPOC bietet jetzt eine Abhilfe. Hierzu wurde das Konzept der bestehenden Peel-Off-Abdeckfolien von Grund auf überdacht. Das, was bis heute nicht funktioniert, wird einfach ersetzt. Die unversiegelte kleine Ecke, die bis heute nicht zu greifen war, ist einer Abziehlasche gewichen.

Anstatt mit spitzen Fingern das „Eselsohr“ zu greifen, hakt man jetzt mit dem Finger unter die Lasche. Selbst bei hoher Haftkraft der Versiegelung ist es dem Verbraucher jetzt mühelos möglich, die Peel-Off-Verpackung zu öffnen und bei Bedarf wieder zu verschließen.

Die einfache neuartige Struktur hat einige vorteilhafte Konsequenzen. Vor allem die einfache Handhabung steigert wieder die Zufriedenheit des Verbrauchers mit dem verpackten Produkt. Es sieht für ihn wieder schöner aus, wenn die die Abdeckung der Peel-Off-Verpackung nach dem Wiederverschließen genauso aussieht, wie vor dem Öffnen. Musste für das „Eselsohr“ bisher die Versiegelung an einer Ecke weggelassen werden, ist sie jetzt vollständig rundum.

Das Mehr an Verbraucherzufriedenheit nimmt Druck vom Hersteller des verpackten Produktes. Und der Verpackungs- oder Verpackungsmaschinenhersteller hat einen zufriedenen Kunden mehr.

Vorteile

  • Funktioniert immer
  • Einfache Handhabung
  • Robust
  • Flexibel
  • Einfache Fertigung
  • Hohe Verbraucherakzeptanz

Aktueller Stand

Die Erfindung wurde beim Europäischen Patentamt zum Patent angemeldet. Im Kundenauftrag bietet PROvendis interessierten Unternehmen Lizenzen an der Erfindung und der Patentanmeldung an.


bitte Kontaktieren Sie mich zu diesem angebot.

Kontakt

PROvendis GmbH · Schloßstr. 11 – 15
D – 45468 Mülheim an der Ruhr
T +49 (0)208 94105-0 · kontakt@provendis.info