Aus TechnologieAllianz e.V. wird TransferAllianz e.V.

Neuer Name zum 25-jährigen Jubiläum

Der Deutsche Verband für Wissens- und Technologietransfer hat einen neuen Namen: Mit der Umbenennung von TechnologieAllianz e.V. zu TransferAllianz e.V. berücksichtigt der Verband die Veränderungen und die Vielfalt der Transferaufgaben seiner rund 70 institutionellen Mitglieder aus den Universitäten, Hochschulen für angewandte Wissenschaften, Forschungsorganisationen, Patentverwertungsagenturen sowie Transferdienstleistern. Auch das Leistungsspektrum des Verbandes wird im Zuge der Namensänderung erweitert.

„Forschungsergebnisse noch schneller nutzbar zu machen, ist eine große Herausforderung, die nur gemeinsam von Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft bewältigt werden kann. Der Deutsche Verband für Wissens- und Technologietransfer hat sich dieser zukunftsbestimmenden Aufgabe mit Leidenschaft verschrieben,“ betont der Vorstandsvorsitzende der TransferAllianz und Leiter des Innovationsmanagements am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Dr.-Ing. Jens Fahrenberg.

Der Wissens- und Technologietransfer (WTT) aus der öffentlichen Forschung erhält immer mehr Bedeutung – aus ehemals wissenschafts-unterstützenden Dienstleistungen entwickelt sich eine „Third Mission“, die auf Anwendung der Forschungsergebnisse zielt. Bundesweit entstehen neue Förderinitiativen und Strukturen, in den Hochschulen und Forschungseinrichtungen sollen WTT-Einheiten weiter professionalisiert werden.

In beiden Handlungsfeldern bringt sich die TransferAllianz ein, um den WTT zwischen Wissenschaftseinrichtungen, Unternehmen und Gesellschaft zu fördern. Beratende Mitwirkung in zahlreichen bundesweiten Gremien sowie Stellungnahmen stärken das Bewusstsein für die Bedeutung des WTT und gestalten die Rahmenbedingungen in Deutschland mit. So setzt der Verband mit der Erhebung ausgewählter Kennzahlen, der Analyse von Good Practice sowie Projekten zur Erprobung neuer Instrumente innovative Impulse und neue Trends.

Weitere Informationen erhalten sie unter www.transferallianz.de


Vera Spitz

Vera Spitz

vs@provendis.info
+49 208 9410566