Maschinenbau

CNC Biegemaschine - Herstellung von gebogenen Profilen in einer Aufspannung

Ref.-Nr. 5572

Keywords: Biegemaschine, Profile, CNC, Blechband

Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine entsprechende Vorrichtung zur Herstellung von gebogenen Profilen aus Blechband mit den Prozessschritten Abrollen, Profilieren, Biegen und Schneiden in einer Aufspannung auf einer konventionellen CNC-Biegemaschine. Dabei können Spannungen überlagert werden, was die Rückfederung minimiert und die Anzahl der Profilierstufen reduziert. Möglich ist es auch mehrfache Umformstufen hintereinander zu schalten.

Vorteile

  • nur eine Aufspannung
  • konventionelle CNC-Maschine
  • kostengünstig
  • schnell
  • variabel
  • weniger Rückfederung
  • weniger Profilierstufen
  • robusterer Umformprozess

Kommerzielle Anwendung

Die Erfindung eignet sich zur Herstellung von gebogenen Blechprofilen für den Einsatz in allen technischen Bereichen von Möbelbau über Automotive bis zum Bereich Luft- und Raumfahrt.

Aktueller Stand

Auf die Erfindung wurde eine deutsche Patentanmeldung eingereicht. Die Erfinder haben einen funktionsfähigen Prototyp entwickelt. PROvendis bietet im Auftrag der Fachhochschule Südwestfalen interessierten Unternehmen Lizenzen an der Erfindung bzw. der Patentanmeldung an.

Eine Erfindung der FH Südwestfalen.

Dr. Joachim Kaiser

jk@provendis.info
+49 208 9410523 also TU Dortmund: +49 231 7556421