Batterietechnik

Ob Elektromobilität, Smartphones oder Industrieanwendungen – leistungsstarke, langlebige und sichere Energiespeicher sind in vielen Anwendungsbereichen gefragt. PROvendis bietet Batterietechnologien zur Lizenzierung, zum Kauf oder für Entwicklungskooperationen an.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Die Ansprechpartner*innen finden Sie in jedem Technologieangebot.

TDTO (Three-Dimensional Titanium Oxide)

The present invention belongs to the technical field of rechargeable batteries and supercapacitors. Particularly, it relates to an electrode material for rechargeable batteries and electrochemical capacitors, a method for preparing the same, and rechargeable batteries as well as electrochemical capacitors.

Anodenmaterialien für Li-Ionen-Batterien

Die dieser Technologie zugrundeliegenden Erfindungen beschreiben verschiedene Verfahren zur Herstellung von Metalloxid-Nanopartikeln mit einer zusätzlichen Kohlenstoffbeschichtung und deren Verwendung als Elektroden-Materialien.

MOSi Anti-Fading Electrolyte Additives

Scientists of the MEET at Wilhelms University of Muenster developed a set of alkylsilyl complexes (MOSi) as elecrolyte additive, which enhance the performance of lithium ion batteries.

SWEETNANO

The presented technology is a newly developed sucrose supported synthesis of transition metal doped zinc oxide nanoparticles, which can be used as active material for the fabrication of high capacity anodes for lithium-ion batteries.

Batteriesysteme mit dualer Interkalation

Die hier zugrunde liegende Technologie beschreibt elektrochemische Energiespeicherzellen, bei denen zwei verschiedene Ionen in jeweils eine der beiden Elektroden eingelagert werden.

Ableitströme kompensieren

Das effiziente Laden der Traktionsbatterie stellt eine Schlüsseltechnologie für den Erfolg von E-Fahrzeugen am Markt dar. Dazu werden aktuell vermehrt Konzepte transformatorloser On-Bord-Ladegeräte betrachtet, bei denen dann störende hohe Ableitströme zur Masse durch diese Erfindung verhindert bzw. kompensiert werden kann.

Modulares Ladesystem

Die modulare Ladestation für Kleingeräte z.B. für Zahnbürsten und Rasierer, sorgt für eine schonende Ladung der Akkus und reduziert das Kabelgewirr in Badezimmern erheblich.

Elektrofahrzeuge clever laden

Für die Akzeptanz von Batteriefahrzeugen sind kurze Ladezeiten unerlässlich. Daher werden in Elektrofahrzeugen vermehrt dreiphasig arbeitende On-Board-Lader verbaut.

Lichtbogenerkennung für 48 V Bordnetze

Die Elektromobilität sowie die stark gestiegene Anzahl an elektrischen Verbrauchern stellen hohe Anforderungen an DC-Bordnetze in Kraftfahrzeugen.

TetGal

Wissenschaftler der Universität Bielefeld synthetisierten erfolgreich Tetrakis(perfluoralkyl)gallate, Tetrakis(perfluoralkenyl)gallate und Tetrakis(perfluoralkinyl)gallate.