Medizintechnik

PROvendis bietet innovative Technologien und Medizinprodukte für die ärztliche Praxis zur Lizenzierung, zum Kauf oder für Entwicklungskooperationen an – u.a. medizinische Instrumente und Großgeräte, Implantate, Prothesen, Stents und Katheter.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Weitere Ansprechpartner*innen finden Sie auch in jedem Technologieangebot. 

Kontakt:

Dr. Wolfram Schleich

ws@provendis.info
+49 208 9410535

Schutzhülle aus Hefezellen

Hefezellen fallen bei der Produktion von Bier und Bioethanol als Nebenprodukt an und sind daher günstig verfügbar.

3D-Bewegungserfassung

3D-Bewegungserfassungssysteme werden häufig mit Inertialsensoren ausgerüstet – beispielsweise mit räumlich zueinander angeordneten Beschleunigungs- und Drehratensensoren.

Rotationskolbenpumpe

Bislang war die Dichtungsproblematik eine wesentliche Herausforderung beim Einsatz von Rotationskolbenpumpen.

EasyDMEK Shooter – PrepLoad-Tool

Corneal transplantation is the most frequently performed and most successful organ transplantion in medicine. Each layer of the cornea can develop its own disease.

Cartilage-specific antimicrobial CLEC3A

Bacterial infection is one of the most frequent complications in joint replacement and dental implant surgery. The incidence of septic arthritis following total joint arthroplasty is approximately 2%, leading to massive health problems and considerable cost to the national economy.

Individualize and thereby optimize radiotherapy

The success of radiotherapy decisively depends on how sensitive the tumour is to radiation.

O3Desi

Bei herzchirurgischen Eingriffen ist es zwingend notwendig, das Blut des Patienten kontrolliert zu temperieren.

HypoxieFit

Um die Kondition von Ausdauersportlern wie Marathonläufer oder Radrennfahrer zur optimieren, werden diese häufig in höher gelegenen Regionen trainiert. So erhöht sich aufgrund des geringen Sauerstoffgehalts der Luft die Hämoglobinkonzentration im Blut.

Orthodontic Duplex Pliers

In orthodontics, there is a multitude of intraoral devices and wires that can be activated by bending. However, due to restricted access, wire bending is often difficult if not impossible, especially in the palatine region and lingual of the mandible.

Diabrux

The invention discloses a device for the quantitative diagnosis of bruxism, thus allowing to determine the degree of bruxism activity.

CMOS-Biosensor

Herstellungsverfahren eines Biosensor mit sehr hoher Sensitivität, der aus einem Feldeffekttransistor mit gekreuzten Nanodrähten besteht. Das kostengünstige CMOS kompatible Herstellungsverfahren erlaubt u.a. ein Biosignal Monitoring für Moleküle wie C-reaktives Protein (CRP), Kardiales Troponin (cTnI) oder Electrogenic cells, Peptide wie Amlyoid Beta.

Lock-In-Verstärker

Lock-In Verstärker werden für Forschung und Entwicklung genutzt. Sie bieten eine ausgezeichnete Rauschunterdrückung bei der Messung von periodischen Signalen. Die Qualität der Unterdrückung hängt allerdings kritisch von den Eigenschaften des Tiefpassfilters am Ende der Signalkette ab.

Elektrisch verstimmbarer Permanentmagnet

Wie lassen sich quasi statische, stark inhomogene Magnetfelder generieren? Gebraucht wird dies im Bereich der Quantenphysik – wenn es etwa darum geht, magnetische oder magnetooptische Atomfallen zu erzeugen und damit die Basis für einen Quanten-Informations-Prozessor zu legen.

Lab-on-a-Chip-System

Magnetische Partikel werden häufig verwendet, um Biomoleküle wie DNA oder Proteine zu transportieren und/oder zu trennen.

Histo-LOOP

Für die histologische Beurteilung länglicher, kleinlumiger Organe (humane Blutgefäße, Nerven, Harnleiter, muriner Darm, etc.) ist eine systematische, präzise und standardisierte Aufarbeitung des Gewebes in Quer- und teilweise auch Längsschnitten erforderlich.

FlexOxy

Bei der extrakorporalen Membranoxygenierung stehen dem Arzt nur Oxygenatoren in wenigen verschiedenen Größen zur Verfügung. Insbesondere bei Säuglingen und Kleinkindern wäre ein angepasstes Volumen wichtig, um den Blutkreislauf zu entlasten.

Bubble-EX

Die hier vorliegende Erfindung beschreibt ein neuartiges Kardiotomiereservoir, basierend auf der Entgasungstechnologie der Flüssigkeiten.

Optischer O2-Gassensor

Die sehr weit verbreiteten galvanischen Sauerstoffsensoren werden vielfältig in industriellen und medizinischen Anwendungen eingesetzt.